Aufgrund der derzeitigen Situation kann es zu verlängerten Versandzeiten kommen.

  • Bequemer Kauf auf Rechnung
  • Schneller Versand - der Umwelt zuliebe mit DHL GoGreen!
  • Versandkostenfrei für Erstbesteller**

Die Budwig Woche

Los geht’s: Der Überleitungstag

Die Budwig Woche beginnt traditionell mit dem Überleitungstag – so entlasten Sie Ihren Körper, damit Ihr Organismus sich optimal auf die vitalstoffreiche Öl-Eiweiß-Kost und eine besonders effektive Verstoffwechselung vorbereiten kann.

Wie gestalte ich meinen Überleitungstag?

  • Wir empfehlen, den Überleitungstag auf einen Sonntag zu legen. Gönnen Sie sich an diesem Tag möglichst viel Ruhe und Entspannung.
  • Am Überleitungstag wird auf feste Nahrung verzichtet. Dafür gibt es frisch gepresste Obst- und Gemüsesäfte, Dr. Budwig Fermentgold, reichlich Dr. Budwig Linufit Pur und mindestens zwei bis drei Liter Kräutertee und/oder stilles Wasser.
  • Wer mag, kann sich auch eine aromatische Gemüsesuppe aus Tomatensaft zubereiten. Dazu erwärmen Sie einfach den Tomatensaft und rühren etwas Dr. Budwig Linufit Pur unter. Kurz quellen lassen und genießen!
  • Schlückchenweise nehmen Sie zudem das gequollene Linufit Pur zu sich. Die geschroteten Leinsamen quellen in Magen und Darm weiter. Vergessen Sie deshalb nicht, ausreichend Wasser oder Tee zu trinken!
  • Welche Menge der angerührten Leinsamen verträglich ist, bestimmen Sie: Trinken Sie nur so viel, bis sich Ihr individuelles Völlegefühl einstellt (max. 200 g).
  • Am Überleitungstag werden keine anderen Lebensmittel zu sich genommen.
  • Auf die Ernährungsumstellung oder etwa den Koffeinentzug kann Ihr Körper beispielsweise mit Kopfschmerzen reagieren.

Kontaktieren Sie uns


Bei Fragen kontaktieren Sie unsere Ernährungsberatung unter 0441/390 630-0 oder schreiben eine E-Mail an kontakt@dr-johanna-budwig.de.