• Bequemer Kauf auf Rechnung
  • Schneller Versand - der Umwelt zuliebe mit DHL GoGreen!

Löwenzahnsalat

Original Öl-Eiweiß-Kost

Quelle: https://www.dr-johanna-budwig.de/rezepte/loewenzahnsalat-oeek
Gesamtzeit 20 Minuten
Schwierigkeit leicht

Endlich ist der Frühling da und die ersten gesunden Pflanzen und Kräuter sind auf den Wiesen zu entdecken. Löwenzahn gilt schon sehr lange als gesundes Kraut. Insbesondere seine Bitterstoffe haben eine positive Wirkung auf den Körper. In Verbindung mit den lebenswichtigen ungesättigten Fettsäuren des Dr. Budwig Omega-3 Leinöls eine wahre Wohltat für den Körper. Probieren Sie es aus, solange die Blätter frisch und jung sind!

Zutaten

Portionen

125 g junge Löwenzahnblätter
2 EL Leinöl (250 ml)
1.5 EL Magerquark
1 EL frische Vollmilch
1 m.-große Gewürzgurke
1 Prise(n) Kräutersalz
1 TL Apfelessig
1 m.-große Zwiebel

Zubereitung

  1. Die jungen, zarten Löwenzahnblätter gut waschen, säubern und klein schneiden oder zupfen. Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Die Budwig Mayonnaise wird zubereitet, indem zunächst die Gewürzgurken klein geschnitten werden. Dr. Budwig Omega-3 Leinöl, Magerquark und Milch, Apfelessig, Gewürzgurke und Kräutersalz miteinander mixen. Anschließend die Zwiebelwürfel unterrühren und abschmecken.
  3. Nun wird die Budwig Mayonnaise mit den jungen Löwenzahnblättern vermischt. Den Löwenzahnsalat etwas ziehen lassen und dann servieren.

Nährwerte pro Portion

Energie 916,3 kJ
Kalorien 219,0 kcal
Eiweiß 6,8 g
Fett 16,2 g
Kohlenhydrate 7,4 g