• Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab 30 Euro *
  • Bequemer Kauf auf Rechnung **

Zutaten

Kürbis-Linsen-Curry

1 Stück(e) Rote Zwiebel
1 Teelöffel Ingwer
2 Stück(e) Möhren
500 g Hokkaido-Kürbis
5 Stück(e) frische Tomaten (alternativ 1 Dose Tomaten)
200 g Tofu natur
0.5 Teelöffel Schwarzkümmelsamen
0.5 Teelöffel Kreuzkümmel
0.5 Teelöffel Fenchelsamen
0.5 Teelöffel Koriandersamen
100 g rote Linsen
200 ml Wasser oder Gemüsebrühe
2 Esslöffel Zitronen- oder Limettensaft
Prise(n) Salz

Topping

6 Esslöffel etwas (pflanzlicher) Joghurt
frische Minze, Koriander oder glatte Petersilie

Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 10 min
  • Kochzeit: 30 min
  • Gesamtzeit: 40 min

Kürbis-Linsen-Curry

1. Zwiebel, Ingwer und Möhren putzen und in feine Würfel schneiden. Kürbis und Tomaten ebenfalls putzen und anschließend in Stücke schneiden. Den Tofu in 1x1 cm große Stücke schneiden.
Nun alle Gewürze in einen Mörser geben und fein zermahlen.
2. Dr. Budwig Braten & Backen in einem Topf oder Bräter erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Nun den Tofu dazugeben, nur kurz mit anbraten und dann Ingwer, Möhren, Kürbis, Linsen und Gewürze ebenfalls dazugeben. 30 Sekunden unter Rühren rösten.
3. Mit Wasser ablöschen, Tomaten dazugeben. Die Temperatur reduzieren und das Curry 15 Minuten mit Deckel sanft köcheln lassen. Den Deckel abnehmen und offen gut weiter köcheln, bis das Gericht die gewünschte Konsistenz hat. Ab und zu vorsichtig rühren, damit das Curry nicht anbrennt.
4. Das fertige Curry mit Limettensaft und Salz abschmecken. Auf die Teller verteilen und mit Joghurt, Kräutern und Schwarzkümmelöl garnieren.

Nährwerte pro Portion

Energie 1.234,3 kJ
Kalorien 295,0 kcal
Eiweiß 14,0 g
Fett 13,0 g
Kohlenhydrate 25,0 g

0 von 0 Bewertungen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.