Test-Sieger Trusted Shops

Warmer Hirse-Salat

mit Kürbis

Hirse beinhaltet viele wertvolle Nährstoffe, besondere Spurenelemente sowie schützende Antioxidantien. Hirse ist zudem glutenfrei und leicht bekömmlich. Sie schmeckt ganz wunderbar als Salatvariante mit gebackenem Ofenkürbis.

Organisation

Gesamtzeit:

20 Min.

Schwierigkeit:

einfach

Kategorie:

Nährwerte pro Portion

Energie 526 kcal
Eiweiß 13,0 g
Fett 23,0 g
Kohlenhydrate 60,0 g

Zutaten

1 EL Dr. Budwig Omega-3 Leinöl
60 g Hirse
75 g rote Paprikaschoten
60 g Champignons
150 g Cherry-Tomaten
150 g Hokkaido-Kürbis
70 g Feldsalat
1 TL Senf
0.5 nach Belieben Honig
2 EL Balsamico Essig
1 EL Olivenöl
nach Belieben Salz und Pfeffer

Zubereitung

1

Die Hirse waschen und nach Packungsanleitung kochen.

2

Den Ofen auf 180°C vorheizen.

3

Den Kürbis in Scheiben schneiden und auf ein Blech mit Backpapier geben. Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz & Pfeffer würzen. Ca. 25 Minuten bei 180°C Umluft gar backen.

4

Das restliche Gemüse schneiden. Die Pilze und die Hälfte der Paprika in einer Pfanne anbraten. Den Rest roh auf die Teller verteilen.

5

Nun das Dr. Budwig Omega-3 Leinöl mit dem Senf, Honig und Essig verrühren; am besten einen Pürierstab für eine homogene Konsistenz verwenden.

6

Sobald die Hirse gar ist, diesen auf dem Feldsalat platzieren. Das Gemüse aus der Pfanne sowie den Kürbis auf der Hirse anrichten. Mit dem Dressing beträufeln, servieren und genießen!

Rezeptvideo

Achtung: Sie haben JavaScript ausgeschaltet!
Schalten Sie JavaScript bitte an, damit Sie diese Website benutzen können.

Erfahren Sie hier, wie Sie JavaScript wieder einschaltet.

Ihr Browser ist veraltet und hat Sicherheitslücken!
Aus Sicherheitsgründen können mit Ihrem Browser bei uns NICHT einkaufen.

Erfahren Sie hier, was ein Browser ist und wie Sie diesen sicherer machen können.