Test-Sieger Trusted Shops

Linsengemüse mit Feta

Griechischer Gaumenschmaus trifft auf kleine Powerpakete. Die herrliche Verbindung aus Feta und Linsen, zusammen mit Tomaten, Brokkoli und unserem Leinöl als Dressing, ergibt ein wunderbares Gericht mit reichlich Vitaminen, Mineralstoffen und lebenswichtige Fettsäuren.

Organisation

Gesamtzeit:

30 Min.

Schwierigkeitsgrad:

leicht

Kategorie:

Zutaten

150 g

Tomaten

150 g

Brokkoli

100 g

Schafskäse

70 g

Belugalinsen

1 EL

Walnüsse

1

Zwiebel (-n) (klein)

einige

Basilikumblätter

etwas

Salz und Pfeffer

1 EL

Dr. Budwig Omega-3 Leinöl

2 EL

Apfelessig

2 EL

Apfelsaft

nach Belieben

Honig

etwas

Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

Energie 828 kcal
Eiweiß 41,3 g
Fett 41,7 g
Kohlenhydrate 58,6 g

Zubereitung

1

Zubereitung - Linsengemüse mit Feta: Belugalinsen waschen und etwa 20 Minuten in doppelter Menge Wasser gar kochen und abkühlen lassen.

2

Den Brokkoli waschen, den Strunk entfernen und die Röschen blanchieren und mit kalten Wasser abschrecken.

3

Tomaten waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Walnüsse grob hacken.

4

Belugalinsen mit Brokkoli, gehackten Walnüssen, Basilikumblättern, Tomaten- und Zwiebelwürfeln vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und den Schafskäse darüber zerbröseln.

5

Zubereitung - Apfel-Dressing: Für das Dressing 1 EL Dr. Budwig Omega-3 Leinöl, 2 EL Apfelessig und 2 EL Apfelsaft vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und nach Belieben mit Honig süßen. Das Dressing erst kurz vor dem Verzehr über das Linsengemüse geben.

Achtung: Sie haben JavaScript ausgeschaltet!
Schalten Sie JavaScript bitte an, damit Sie diese Website benutzen können.

Erfahren Sie hier, wie Sie JavaScript wieder einschaltet.

Ihr Browser ist veraltet und hat Sicherheitslücken!
Aus Sicherheitsgründen können mit Ihrem Browser bei uns NICHT einkaufen.

Erfahren Sie hier, was ein Browser ist und wie Sie diesen sicherer machen können.