Test-Sieger Trusted Shops

Bunter Eiersalat

Eiersalat aus hartgekochten Eiern ist immer ein tolles Gericht. Zusammen mit dem Budwig Basis Dip, Schnittlauch, Senf und Sojasauce sowie Pfeffer und Salz wird das Ei so richtig in Szene gesetzt.

Organisation

Gesamtzeit:

20 Min.

Schwierigkeitsgrad:

leicht

Kategorie:

Budwig Woche , Frühling und Sommer , Salate

Zutaten

3

Ei(er), hartgekocht

1

Paprika, gelb

0.5 Bund

Radieschen

0.5 Bund

Schnittlauch

80 g

Magerquark

6 EL

frische Vollmilch

nach Geschmack

Dijon-Senf

1 EL

Tamari-, oder eine andere milde Sojasauce

1 EL

Zitronensaft

0.5 TL

Akazienhonig

etwas

frisch gemahlener Pfeffer

etwas

Kräutersalz

Nährwerte pro Portion

Energie 282
Eiweiß 15,5
Fett 17,2
Kohlenhydrate 12,2

Zubereitung

1

Die hartgekochten Eier von der Schale befreien und grob würfeln. Die Paprika putzen, waschen und würfeln. Die Radieschen putzen, waschen, halbieren und in Scheiben schneiden. Den Schnittlauch waschen, in feine Röllchen schneiden. Alles in einer Schale miteinander mischen.

2

Aus dem Magerquark, der Milch, dem Dr. Budwig Omega-3 Leinöl, dem Senf, dem Zitronensaft, der Soja-Sauce und dem Honig eine Salatsauce herstellen. Dafür alle Zutaten schnell miteinander verquirlen bis kein Öl mehr sichtbar ist und eine glatte Konsistenz entsteht.

3

Nun die Salatsauce zu der Eiern-Gemüse-Mischung geben und vorsichtig unterrühren. Mit Pfeffer und evtl. noch etwas Salz abschmecken und servieren.

Achtung: Sie haben JavaScript ausgeschaltet!
Schalten Sie JavaScript bitte an, damit Sie diese Website benutzen können.

Erfahren Sie hier, wie Sie JavaScript wieder einschaltet.

Ihr Browser ist veraltet und hat Sicherheitslücken!
Aus Sicherheitsgründen können mit Ihrem Browser bei uns NICHT einkaufen.

Erfahren Sie hier, was ein Browser ist und wie Sie diesen sicherer machen können.