Trusted Shops

Grünkohl-Süßkartoffel-Auflauf

mit Budwig Senf-Dip

Ob als Hauptgericht oder Beilage, dieser Budwig Auflauf ist -einmal ausprobiert- während der Grünkohlsaison nicht mehr wegzudenken. Dem Körper werden dadurch wichtige Vitalstoffe geliefert. Die ungesättigten Fettsäuren sind auch für den Winter eine notwendige Grundlage.

Organisation

Gesamtzeit:

45 Minuten

Schwierigkeit:

leicht

Kategorie:

Zutaten

175 g Grünkohl
1 Stück Süßkartoffel (-n)
1 Stück rote Zwiebel (-n)
1 TL Rapsöl
1 EL Sonnenblumenkerne
1 EL Haferkleie
2 EL Frischkäse, natur
150 ml Milch
1 EL Parmesan
2 Prisen Salz, Pfeffer, Muskat, Piment
Für den Senf-Dip:
3 EL Quark
1 EL Dr. Budwig Omega-3 Leinöl
1 Zehe Knoblauch
2 TL Senf, mittelscharf
2 Prisen Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Zubereitung

1

Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Zwiebeln und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Grünkohl und Süßkartoffeln waschen und trocknen. Süßkartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden. Den Grünkohl klein zupfen.

3

Zwiebeln und Knoblauch in Rapsöl dünsten und den Grünkohl dazugeben, würzen und ca. 5-7 Minuten in der Pfanne garen.

4

Den Boden der Auflaufform mit Süßkartoffelscheiben belegen und Grünkohl darauf schichten, dann erneut Süßkartoffeln und Grünkohl schichten. Aus Frischkäse und Milch, Sonnenblumenkernen und Haferkleie eine Sauce zubereiten und mit den Gewürzen abschmecken. Diese über den Auflauf gießen, den Käse darüber geben und ca. 25-30 Minuten im Ofen bei 180°C Ober- und Unterhitze überbacken.

5

Während dieser Zeit den Budwig Senf-Dip aus den angegebenen Zutaten anrühren, abschmecken und dazu reichen.

Achtung: Sie haben JavaScript ausgeschaltet!
Schalten Sie JavaScript bitte an, damit Sie diese Website benutzen können.

Erfahren Sie hier, wie Sie JavaScript wieder einschaltet.

Ihr Browser ist veraltet und hat Sicherheitslücken!
Aus Sicherheitsgründen können mit Ihrem Browser bei uns NICHT einkaufen.

Erfahren Sie hier, was ein Browser ist und wie Sie diesen sicherer machen können.