Test-Sieger Trusted Shops

Vollkornspaghetti

mit Tomatensauce

Es empfiehlt sich Tomaten warm zuzubereiten, da das Carotinoid Lycopin so besser vom Körper aufgenommen werden kann, als aus unverarbeiteten Tomaten.

Organisation

Gesamtzeit:

20 Min.

Schwierigkeitsgrad:

leicht

Kategorie:

Zutaten

60 g

Vollkornspaghetti (Dinkel)

1

Zwiebel(n)

1

Knoblauchzehe(n)

8 g

Sojamehl

1

Tomate(n)

25 g

frische Vollmilch

1 TL

Sojasauce

0.5 TL

Honig

etwas

Salz

1 EL

Olivenöl

Zubereitung

1

Zwiebeln pellen und in feine Würfel schneiden, ebenso die Knoblauchzehen. In einem vorgeheizten Stieltopf Olivenöl erwärmen, darin die Zwiebelstückchen anschwitzen.

2

Das Sojamehl und die Knoblauchzehen dazugeben und mit einem Holzlöffel rühren, bis das Sojamehl zerfällt. Nicht anrösten - sonst verliert das Sojamehl seine Bindekraft.

3

Vollkornspaghetti laut Packung mit ausreichend Salzwasser kochen.

4

Die Tomaten im Mixer oder mit dem Stabmixer mit der Milch pürieren und zu der Sojamehl-Mischung geben. Unterrühren, mit Meersalz, Sojasauce, Oleolux und evtl. Honig abschmecken.

Achtung: Sie haben JavaScript ausgeschaltet!
Schalten Sie JavaScript bitte an, damit Sie diese Website benutzen können.

Erfahren Sie hier, wie Sie JavaScript wieder einschaltet.

Ihr Browser ist veraltet und hat Sicherheitslücken!
Aus Sicherheitsgründen können mit Ihrem Browser bei uns NICHT einkaufen.

Erfahren Sie hier, was ein Browser ist und wie Sie diesen sicherer machen können.