Test-Sieger Trusted Shops

Pellkartoffeln und Rosenkohl

Rosenkohl ist bekannt als Wintergemüse mit heilender Kraft. Er ist sehr nährstoff- und vitaminreich und kann besonders in der kalten Jahreszeit das Immunsystem stärken. In Kombination mit Pellkartoffeln und der Budwig Creme mit leckeren Kräutern ein Genuss für jeden Gaumen.

Organisation

Gesamtzeit:

30 Min.

Schwierigkeit:

leicht

Kategorie:

Nährwerte pro Portion

Energie 372 kcal
Eiweiß 19,3 g
Fett 11,3 g
Kohlenhydrate 42,3 g

Zutaten

1 EL Dr. Budwig Omega-3 Leinöl
75 g Magerquark
1 EL frische Vollmilch
1 Knoblauchzehe(n)
0.5 EL Schnittlauch
1 TL Dill
etwas Meersalz
80 g Rosenkohl
150 g Kartoffel(n)
0.5 EL Majoran
1 EL Sojasauce
0.5 TL Dr. Budwig Oleolux Ihrer Wahl

Zubereitung

1

Zubereitung Budwig-Kräuter-Dip:

Quark mit Dr. Budwig Omega-3 Leinöl und Milch zu einer dicklichen Creme mischen.

2

Die Knoblauchzehen hacken oder in dünne Scheiben schneiden und mit dem ebenfalls klein geschnittenen Schnittlauch und Dill sowie dem Salz unter den Budwig Dip heben.

3

½ Stunde ziehen lassen (unterdessen Zubereitung der Pellkartoffeln und des Rosenkohls).

4

Zubereitung Pellkartoffeln mit Rosenkohl: Kartoffeln gründlich reinigen und mit Schale kochen.

5

Den Rosenkohl putzen, ggf. am Stielansatz kreuzweise einschneiden und 10 Minuten in kochendem Wasser knackig garen. Das Wasser anschließend abgießen.

6

Dr. Budwig Oleolux, Majoran und Sojasauce zum Rosenkohl in den noch heißen Topf geben und gut schwenken.

7

Rosenkohl unverzüglich zusammen mit den Pellkartoffeln und dem Budwig-Kräuter-Dip servieren.

Achtung: Sie haben JavaScript ausgeschaltet!
Schalten Sie JavaScript bitte an, damit Sie diese Website benutzen können.

Erfahren Sie hier, wie Sie JavaScript wieder einschaltet.

Ihr Browser ist veraltet und hat Sicherheitslücken!
Aus Sicherheitsgründen können mit Ihrem Browser bei uns NICHT einkaufen.

Erfahren Sie hier, was ein Browser ist und wie Sie diesen sicherer machen können.