• Gratis Leinöl 100 ml bis 14.10.2022 - gilt innerhalb Deutschlands ab 20 Euro Bestellwert!
  • Bequemer Kauf auf Rechnung
  • Gesunde Ernährung: Natürlich und lecker

    Warum sind Omega-3-Fettsäuren wichtig für Kinder?

    Rundum gut versorgt von Anfang an

Die Bedeutung von Omega-3-Fettsäuren - für Jung und Alt 

Omega-3-Fettsäuren dienen als unverzichtbare Bausteine unserer Zellen – das gilt für Kinder genauso wie für Erwachsene. Deshalb, da sind sich MedizinerInnen und ErnährungswissenschaftlerInnen einig, sollten wir – unabhängig vom Alter – unbedingt darauf achten, diese wertvollen Fettsäuren mit der Nahrung zuzuführen. 

Sie spielen eine bedeutende Rolle für die Entwicklung des kindlichen Gehirns, sind Bausteine der Netzhaut und haben Einfluss auf die mentale und kognitive Entwicklung. 

Die “lieben Kleinen” ausreichend mit Omega-3-Fettsäuren zu versorgen, ist jedoch eine besondere Herausforderung: Omega-3-haltige Lebensmittel wie fettreicher Fisch oder Avocado gehören meist nicht zu den Lieblingsgerichten der Kinder. Ein leckeres Frühstück mit fruchtigen Omega-3-Ölen kann da eine willkommene Alternative sein!


So profitieren Kinder von Omega-3-Fettsäuren

Wichtig für die Entwicklung des Gehirns

Die ungesättigte Fettsäure DHA ist ein wichtiger Bestandteil des Gehirns und der Netzhaut. Bereits während der Schwangerschaft wird mit dem Einbau der Fettsäure in diese Organe begonnen – eine Entwicklung, die sich in den ersten Lebensjahren des Kindes fortsetzt. Der Hirnaufbau etwa dauert vom dritten Trimester der Schwangerschaft bis ins dritte Lebensjahr hinein. Es ist also besonders wichtig, die ausreichende Zufuhr von DHA in dieser Zeit sicherzustellen, damit das kindliche Gehirn und die Augen von Anfang an gut versorgt sind und sich optimal entwickeln können.

Mehr zum Thema Schwangerschaft

Die mentale und kognitive Entwicklung

Verschiedene wissenschaftliche Studien* belegen zudem, dass eine gute Versorgung mit DHA und EPA bei Kindern die Voraussetzungen für die Entwicklung ihrer mentalen und kognitiven Fähigkeiten verbessern

Dazu gehören etwa die Intelligenzentwicklung, der Umgang mit Sprache, die Feinmotorik, das Sozialverhalten und die Sehschärfe. Darüber hinaus haben EPA und DHA positive Effekte auf das Immunsystem und können das Allergierisiko senken. 

* *Muldoon, 2010, Tan et al, 2012, Johnston et al, 2013, Dretsch et al, 2013, Widenhorn-Müller et al, 2014, van der Wurff et al, 2016, Ammann et al, 2017 https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/25524443/; Innis, 2014 https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/24500153/;

ADHS: Symptome lindern mit Omega-3

Es gibt Hinweise darauf, dass DHA bei Kindern mit Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörungen (ADHS) bestehende Symptome lindern kann: Ein niedriger Omega-3-Index, also ein Mangel an den Fettsäuren EPA und DHA, wird mit kindlichen Entwicklungsstörungen wie AD(H)S, Legasthenie und Depressionen in Verbindung gebracht. 

Durch die Zugabe von Omega-3-Fettsäuren konnten in Studien Symptome von Depressionen verringert, impulsives Verhalten reduziert, die Konzentration verbessert und die Stimmung stabilisiert werden. 

#wissenwasstärkt

Die Bedeutung von Omega-3-Fettsäuren

Bei Omega-3-Fettsäuren handelt es sich um ungesättigte Fettsäuren. Dazu gehören gehören zum Beispiel die Alpha-Linolensäure (ALA), die Docosahexaensäure (DHA) und die Eicosapentaensäure (EPA). Diese sind bedeutsam für viele Vorgänge im menschlichen Organismus. 

ALA ist allerdings essentiell, das bedeutet, dass der Körper nicht in der Lage ist, sie selbst zu produzieren. Sie muss also über die Nahrung zugeführt werdenUnser Körper kann jedoch aus der ALA die DHA und EPA herstellen - allerdings meistens nicht in ausreichendem Maße. Deshalb sollten wir – unabhängig vom Alter – unbedingt darauf achten, auch diese wertvollen Fettsäuren mit der Nahrung zuzuführen. 


Mehr

In welchen Lebensmitteln sind Omega-3-Fettsäuren enthalten

Omega-3-Lieferanten

Omega-3 Fettsäuren sind vor allem enthalten in

  • Lein-, Raps-, Hanf-, Walnuss- oder Chiasamen-Öl
  • Algenöl
  • Leinsamen, Hanf-, Chiasamen 
  • Walnüsse 
  • Hering, Makrele, Lachs, Thunfisch, Forelle, Sardinen, Krill und Mikroalgen
  • Avocado

Ölsaaten und Nüsse enthalten besonders viel ALA. DHA und EPA finden sich vor allem in fettreichen Fischen. Man sollte den Kleinsten regelmäßig Lebensmittel wie Fisch anbieten, einfacher ist es aber oft, Gemüse oder Salat mit Lieblingsnüssen und Kernen zu bereichern. 

Unser kindgerechter Omega-3-Tipp

Die Budwig Creme zum Frühstück ist der einfachste Weg, um Kinder regelmäßig und ausreichend mit gesunden Fettsäuren zu versorgen. 

Schon 1 - 2 Teelöffel Omega-3-haltiges Leinöl oder eine DHA + EPA-Öl-Komposition mit Zitronen- oder Maracuja-Geschmack, eingerührt in Quark oder Haferflocken mit Honig und frischen Früchten – und schon steht ein gesundes Frühstück auf dem Familienspeiseplan, das nicht nur den Kleinsten schmeckt. 

Hier gibt es zahlreiche Rezepte für die Budwig Creme, die auch sehr gut als gesunder Nachtisch funktioniert. 

Rezepte

Auf hochdosierte Supplementierung, insbesondere bei kleineren Kindern, sollte man verzichten. Stattdessen können Eltern auf hochwertige Pflanzenöle setzen, die sich relativ leicht in die alltägliche Ernährung der ganzen Familie integrieren lassen.

- Kornelia Paßiel, Diplom -Ökotrophologin

Welche Rolle spielt Omega-3 in Familien, die sich vegetarisch oder vegan ernähren? 

Für vegetarisch oder vegan lebende Familien gilt im Prinzip das, was auch alle anderen beherzigen sollten: Wichtig ist vor allem die Versorgung mit allen wesentlichen Nährstoffen. Bei Kindern sollte man den vegetarischen oder veganen Speiseplan natürlich ganz besonders intensiv im Auge haben, um Mangelerscheinungen zu vermeiden und bei Bedarf einen Kinderarzt zu Rate ziehen. Für die Versorgung mit Omega-3 lassen sich neben den oben aufgeführten fetthaltigen Lebensmitteln verschiedene Omega-3-reiche Pflanzenöle wie Leinöl oder speziell abgestimmte Öl-Kompositionen verwenden, die man für herzhafte genauso wie für natursüße Rezepte einsetzen kann.

Mehr

Weitere Themen

Grundwissen: Omega-3-Fettsäuren

Was sind Omega-3-fettsäuren und wofür braucht der Körper mehrfach ungesättigte Fettsäuren?


Mehr

Vegetarische Ernährung

Worauf sollte man bei vegetarischer Ernährung besonders achten?


Mehr