• Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab 30 Euro *
  • Bequemer Kauf auf Rechnung **
Knochen und Muskeln auf natürliche Weise stärken

Knochen und Muskeln auf natürliche Weise stärken

Geschätze Lesezeit: 5 Minuten

Eine gesunde, ausgewogene und natürliche Ernährung sowie ein gesunder Lebensstil mit ausreichend körperlicher Aktivität sind entscheidende Faktoren, um das Risiko für Knochenbrüche im Alter zu minimieren. 

Dass Omega-3-Fettsäuren den Knochenabbau hemmen und helfen, die Muskelmasse zu erhalten, hat z.B. eine Studie der Ohio State University mit 400 Frauen 2013 eindrucksvoll gezeigt. Die beteiligten Frauen waren in der Postmenopause und litten unter einer Hüftfraktur. Der Gehalt an Omega-3-Fettsäuren in den roten Blutkörperchen lag bei den Probandinnen deutlich niedriger im Vergleich mit gesunden Frauen gleichen Alters. Es wurde sichtbar, dass durch die Omega-3- Fettsäuren EPA und DHA die knochenabbauenden Zellen in ihrer Aktivität gehemmt werden können. (1)

Eine weitere positive Wirkung der gesunden Fettsäuren ist ihre Fähigkeit, auch in Situationen, wo leicht Muskelmasse verloren geht, diese besser erhalten zu können.
NASA-Studien aus 2010 haben diesen Ansatz verfolgt. Mitverantwortlich für den Knochen- und Muskelabbau sind Transkriptionsfaktoren mit dem Namen NF-kappa-B. Transkriptionsfaktoren aktivieren Gene, die für den Abbau von Knochen und Muskelmasse verantwortlich sind. In Laborversuchen zeigte sich, dass alle Omega-3-Fettsäuren NF-kappa-B hemmen, sodass die abbauenden Prozesse blockiert werden konnten. (2)

Wichtige Nährstoffe für starke Knochen
Abgesehen davon brauchen unsere Knochen Nähr- und Aufbaustoffe, wie Calcium, Vitamin D und K, um ihre normale Funktion beizubehalten.  Vitamin C, Zink und Mangan - diese lebenswichtigen Substanzen gelangen größtenteils über eine klug zusammengesetzte, natürliche Nahrung in unseren Körper. Da nur wenige Lebensmittel Vitamin D enthalten, ist die Versorgung mit diesem essentiellen Nährstoff allein über die Nahrung sehr schwierig.

Einfache Tipps, um Knochen und Muskeln zu erhalten:
Achten Sie darauf, ausreichend Omega-3-Fettsäuren in Ihre Ernährung einzubauen. Reduzieren Sie die Aufnahme von Omega-6-Fettsäuren. 
Verwenden Sie reichlich einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren in Form von gesunden Bio-Pflanzenölen wie Leinöl, Olivenöl und Hanföl.
  • Konzentrieren Sie sich auf die tägliche Omega-3-Versorgung mit ALA, EPA und DHA
  • Achten Sie auf Ihre Eiweißversorgung und reduzieren Sie Zucker
  • Verwenden Sie buntes Gemüse aus biologischer Landwirtschaft
  • Bewegen Sie sich und trainieren Sie Ihre Muskeln
 
Wohltuende Rezepte für Knochen und Muskeln  finden Sie hier:...
 

Quellen:

1) Orchard TS1, Ing SW, Lu B, Belury MA, Johnson K, Wactawski-Wende J, Jackson RD:  The association of red blood cell n-3 and n-6 fatty acids with bone mineral density and hip fracture risk in the women's health initiative. Journal of Bone and Mineral Research : the Official Journal of the American Society for Bone and Mineral Research, 01 Mar 2013, 28(3):505-515, DOI: 10.1002/jbmr.1772 
 
2) Sara R Zwart 1, Duane Pierson, Satish Mehta, Steve Gonda, Scott M Smith: Capacity of omega-3 fatty acids or eicosapentaenoic acid to counteract weightlessness-induced bone loss by inhibiting NF-kappaB activation: from cells to bed rest to astronauts
J Bone Miner Res. 2010 May;25(5):1049-57. doi: 10.1359/jbmr.091041.

Kommentare (0)

Schreiben Sie ein Kommentar

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.