• Bequemer Kauf auf Rechnung
  • Schneller Versand - der Umwelt zuliebe mit DHL GoGreen!

Das Er­näh­rungs­kon­zept nach
Dr. Johanna Budwig

Gesund und vital mit dem Budwig Prinzip

Wissen, was stärkt

Können Fette gesund sein? Eindeutig: Ja! Denn gute Fette, also vor allem die mit einem hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, sind ein unverzichtbarer Baustein aller Zellen. Sie stärken den gesamten Organismus und liefern gesunde Energie – für Körper und Geist.

Mit dem Budwig Prinzip, einer ausgewogenen, achtsamen Ernährung auf Basis hochwertiger Öle und Fette sowie naturbelassener Lebensmittel, kräftigt sich der Mensch tagtäglich von innen heraus – bewusst, ganzheitlich und aktiv.

Die einfache Budwig Formel für mehr Gesundheit lautet:

1. Steigere den Anteil gesunder Öle und Fette

2. Reduziere den Anteil leerer, kurzkettiger Kohlenhydrate

3. Achte auf die hochwertige, naturbelassene Qualität der Nahrungsmittel

Mit dieser Formel, unseren Produkten sowie leckeren, alltagstauglichen Rezepten möchten wir vielen Menschen den Zugang zu mehr natürlicher Kraft und Stärke und Lebensqualität ermöglichen.

Hintergrund: Dr. Johanna Budwig

Die Naturwissenschaftlerin Dr. Johanna Budwig (1908 - 2003) entwickelte auf Basis ihrer Forschungen zur gesundheitlichen Wirkung der pflanzlichen Öle und Fette die Budwig Ernährung.


Mehr über Dr. Johanna Budwig

Der Ansatz

Mehr ungesättigte
Fettsäuren

Wissenschaftliche Studien haben es vielfach erwiesen: Omega-3-Fettsäuren kommt eine hohe gesundheitliche Bedeutung zu*. Docosahexaensäure (DHA) und Eicosapentaensäure (EPA) etwa sorgen für den Erhalt der normalen Sehkraft, die Unterstützung der normalen Hirnfunktion, den Erhalt der normalen Herzfunktion sowie die Steuerung von Entzündungsprozessen im Körper**. Alpha-Linolensäure (ALA) wiederum hält den Cholesterinspiegel in Balance.***

Durch veränderte Ernährungsgewohnheiten und die Industrialisierung der Nahrungsmittelproduktion befinden sich jedoch fast alle Menschen in einer Omega-3-Mangelsituation. Diesen Mangel gilt es durch die bewusste Aufnahme von mehrfach ungesättigten Fettsäuren aus qualitativ hochwertigen Ölen und Fetten auszugleichen, bzw. zu vermeiden.

Weniger kurzkettige Kohlenhydrate

Bestimmte Kohlenhydrate lassen den Blutzucker schnell ansteigen und belasten so den Stoffwechsel. Deshalb ist es sinnvoll, die Aufnahme solcher kurzkettiger Kohlenhydrate zu reduzieren. Hochwertige, langkettige Kohlenhydrate machen dagegen lange satt und bilden eine gute Basis für eine vollwertige Ernährung. Sie sind zum Beispiel in Vollkornprodukten, Gemüse und Hülsenfrüchten enthalten, die den Körper zusätzlich mit Ballaststoffen, pflanzlichem Eiweiß und Vitaminen versorgen.

Hochwertig und naturbelassen

Die Budwig Ernährung ist eine leichte, vegetarische Ernährungsweise. Sie steht für Nahrung in ihrer ursprünglichen Form mit hohen Anteilen an Gemüse und Obst, als frisch gepresste Säfte, Rohkost und gedünstet, ergänzt durch Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte  bereichert durch Nüsse und Saaten und gewürzt mit der vielfältigen Kraft aus Kräutern und Gewürzen – am liebsten aus ökologischer Landwirtschaft und saisonal.

*Die Verwendung ungesättigter Fettsäuren anstelle gesättigter Fettsäuren in der Ernährung senkt nachweislich den Cholesterinspiegel im Blut. Ein hoher Cholesterinspiegel gehört zu den Risikofaktoren der koronaren Herzerkrankungen.
**DHA und EPA tragen zu einer normalen Herzfunktion bei. Zudem trägt DHA zum Erhalt der normalen Hirnfunktion und der Sehkraft bei. Die positive Wirkung stellt sich bei einer Aufnahme von 250 mg DHA und EPA ein.
***Alpha-Linolensäure (ALA) trägt zum Erhalt des normalen Cholesterinspiegels im Blut bei. Die positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 2 g ALA ein. Achten Sie auf eine ausgewogene und gesunde Lebensweise.

1 Alpha-Linolensäure (ALA) trägt zum Erhalt des normalen Cholesterinspiegels im Blut bei. Die positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 2 g ALA ein. Achten Sie auf eine ausgewogene abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise.
2 Docosahexaensäure (DHA) unterstützt die normale Herz- und Hirnfunktion sowie die Sehkraft. Die positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 250 mg DHA ein. Achten Sie auf eine ausgewogene abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise.
3 Die Verwendung ungesättigter Fettsäuren anstelle gesättigter Fettsäuren in der Ernährung senkt nachweislich den Cholesterinspiegel im Blut. Ein hoher Cholesterinwert gehört zu den Risikofaktoren der koronaren Herzerkrankungen.
4 Vitamin E trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen

Der Start in die Budwig Ernährung

Eine gesunde, nachhaltige Ernährungs- und Lebensweise nach dem Budwig Prinzip lässt sich mit unseren vielen alltagstauglichen Rezepten unkompliziert umsetzen. Unsere Empfehlung: mit kleinen, leicht erreichbaren Zielen starten!

Der schnelle und einfache Einstieg

Mit Omega-3-Öl zum Frühstück


Dr. Budwig natives Olivenöl extra


Mit Omega-3 Algenöl


Mit frisch gepressten Säften


Mit Braten und Backen in der warmen Küche


Rezepte nach Dr. Budwig zubereiten


Der ganzheitliche Ansatz

Vegetarisch ernähren

Frisch, natürlich und saisonal einkaufen

Regelmäßige Durchführung der Budwig Woche


Für therapeutische Zwecke:

Öl-Eiweiß-Kost


Noch Fragen?

Zur Unterstützung, Hilfe oder für weitere Fragen zur Ernährung nach Dr. Johanna Budwig, steht Ihnen unser erfahrenes Beratungsteam zur Seite. Unsere MitarbeiterInnen erläutern Ihnen die Hintergründe zur Budwig Ernährung und zu unseren Produkte, geben Anwendungsbeispiele und können von Erfahrungen anderer Anwender berichten.

Eine individuelle Beratung für Ihre ganz persönliche Situation: Sie erreichen unser Beratungsteam unter der Telefonnummer:
0441- 390 630 - 0:

  • Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr
  • Freitag von 8 bis 13 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!